Inhalt

Musikkinder

Die Kurse "Musikkinder" sind ein ganzheitlicher und altersgemäßer Weg von der musikalischen Früherziehung in den Instrumental- und Vokalunterricht für Kinder ab 6 Jahren. Der Unterricht findet in Gruppen von bis zu 6 Kindern statt. Das Gruppenkonzept bildet den idealen Lernrahmen für Kinder in diesem Alter und verbindet das Musizieren am Instrument mit Singen und Bewegung zur Musik.


Die Trommelbande

Die „Trommelbande"

  • ist ein kindgerechter Einstieg in den Unterricht für Schlaginstrumente

  • bereitet rhythmisch auch den Unterricht auf anderen Instrumenten vor

  • unterstützt die Entwicklung des Kindes durch Koordination und Bewegung

  • vermittelt spielerisch den Umgang mit Noten und Tönen

  • fördert die Kreativität durch den Umgang mit verschiedenen Schlaginstrumenten

  • unterstützt die Sprachentwicklung durch rhythmische Wortspiele

  • ermöglicht positive Selbsterfahrungen durch aktives Musizieren in der Gruppe

  • ist ausgleichend und bringt viel Spaß und Freude!

Kursdauer:

Beginn:

Kosten

Teilnehmer/-innen:

Lehrkräfte:

ein Schuljahr

nach den Sommerferien

34 € monatlich

bis 6 Kinder

Thomas Stan Hemken, Achim Janßen
weitere Infos unter: “Das Team“

Die Tastenmäuse

Die „Tastenmäuse“:

  • sind ein kindgerechter Einstieg in den Unterricht am Tasteninstrument

  • bieten einen spielerischen Zugang zum Töne lernen und Notenlesen

  • legen durch Bewegungs- und Rhythmusspiele den Grundstein für eine gute Spieltechnik am Klavier

  • vermitteln durch Körpererfahrung und eine lebendige Bilderwelt wichtige musikalische Parameter

  • ermöglichen durch kleinschrittiges Lernen einen großen Fortschritt mit den Liedern

  • sind motivierender Unterricht, der den Schüler:innen viel Spaß bereitet

Kursdauer:

Beginn:

Kosten:

Teilnehmer/-innen:

Lehrkraft:

ein Schuljahr

nach dem Sommerferien

34 € monatlich

bis 6 Kinder

Sibylle Michaelis
Weitere Infos unter: "Das Team"

Die Vokalflöhe

Die „Vokalflöhe“

  • sind ein kindgerechter Einstieg in den Gesangsunterricht

  • fördern die Sprachentwicklung, die Entwicklung der Stimme und des melodischen Gehörs durch das Singen aktueller Lieder aus dem Alltag der Kinder

  • unterstützen die Entwicklung des rhythmischen Gehörs und der Koordinationsfähigkeit durch Einbeziehung von Bodypercussion und leichten Bewegungschoreografien

  • fördern die Kreativität des Kindes durch Arbeit mit Bildern, kurzen Klangimprovisationen, Elementen aus Schauspiel und Tanz

  • bereiten auf den Kinderchor vor, indem sie Kindern das Musizieren in der Gruppe und Lesen von Noten spielerisch vermitteln.

  • bieten einen Zugang in die Welt der Stimmfarben und garantieren einfach eine Menge Spaß!

Termin:

Kursdauer:

Beginn:

Kosten:

Teilnehmer/-innen:

Lehrkraft:

dienstags, 14.15 bis 15.00 Uhr

ein Schuljahr

nach den Sommerferien

34 € monatlich

bis 6 Kinder

Angela Hemken-Koeztsch
weitere Infos unter: "Das Team"

Die Saitenhüpfer

  • sind ein kindgerechter Einstieg in den Violinunterricht
  • bieten Kindern die Möglichkeit, die Violine für sich zu entdecken
  • vermitteln erste Spielfertigkeiten wie das Zupfen und Streichen der Saiten in einfachen Spielstücken und im Zusammenspiel
  • unterstützen die Entwicklung des musikalischen Gehörs, des Rhythmusgefühls, der Konzentrationsfähigkeit sowie Motorik
  • lassen Musik durch Einbeziehung von Gesang, Bewegung, Bodypercussion und Schlagwerkinstrumenten vielseitig erfahrbar werden
  • fördern die Kreativität des Kindes durch Entwicklung eigener Spielvorschläge
  • führen durch Rhythmussprache und Bewegung kindgemäß an die Notenschrift heran
  • wecken Freude am Violinspiel und gemeinsamen Musizieren
Termine:

Kursdauer:
ein Schuljahr
Beginn:
nach den Sommerferien
Kosten:
34€ monatlich
Teilnehmer/-innen
bis 6 Kinder
Lehrkraft:
Angelika Bialas
weitere Infos unter: “Das Team“

Die Flötenkäfer

  •  sind der kindgerechte Einstieg in den Flötenunterricht
  • vermitteln spielerisch den Umgang mit Noten und Tönen
  • ermöglichen schnelle Erfolge im Melodiespiel
  • bringen positive Selbsterfahrung durch aktives Musizieren in der Gruppe
  • bieten Hörschulung durch Mehrstimmigkeit im Zusammenspiel
  • festigen Rhythmusgefühl und Melodieverständnis über Bewegungsideen, Einsatz der eigenen Stimme und Bodypercussion
  • stärken das Bewusstsein für den eigenen Körper, Atem und Auge-Handkoordination
  • garantieren Spaß und Freude am gemeinsamen Flötenspiel
Termin:

Kursdauer:
ein Schuljahr
Beginn:
nach den Sommerferien
Kosten:
34€ monatlich
Teilnemer/-innen
bis 6 Kinder
Lehrkraft:
Andrea Kuper
weitere Infos unter “Das Team“

Die Blechbären

  • entwickeln auf spielerische Weise die Tonvorstellung und Atemtechnik.
  • entdecken verschiedene Blasinstrumente und bauen sie teilweise auch selbst.
  • erfahren erste Mehrstimmigkeit und Melodiespiel auf den Instrumenten.
  • führen in Grundlagen der Notenlehre ein.
  • festigen das Zusammenspiel mit anderen Musikern.
  • sind ein sehr guter Einstieg in die Welt der Blechblasinstrumente
Kursdauer:
ein Schuljahr
Beginn:
nach den Sommerferien
Kosten:
34€ monatlich
Teilnehmer/-innen
bis 6 Kinder
Lehrkraft:
Jan-Willem Overweg
weitere Infos unter: Das Team